Warum ist es wichtig, den Ruhepuls zu überwachen?


Einer der neuen mit dem Smart Body Analyzer gemessenen Werte ist der Ruhepuls. Dank unserer zum Patent angemeldeten Technologie können Sie Ihre Herzfrequenz ganz einfach messen, indem Sie einige Sekunden lang auf der Waage stehenbleiben. Doch fragen Sie sich vielleicht, warum es überhaupt wichtig ist, die Entwicklung dieses Wertes zu verfolgen. Wir werden versuchen, es Ihnen zu erklären.

Der Ruhepuls gibt an, wie schnell Ihr Herz abseits von körperlicher Aktivität schlägt, wenn es nichts weiter zu tun hat, als Ihre grundlegenden Körperfunktionen aufrechtzuerhalten. Außerdem ist dieser Wert ein hervorragender Indikator für Ihren allgemeinen Fitnesszustand. In Abwesenheit spezieller Krankheiten bedeutet ein niedrigerer Ruhepuls meistens auch eine bessere körperliche Fitness. Andererseits erhöht ein schnellerer Ruhepuls auch das Risiko eines Herzinfarkts und kann ein Anzeichen für eine Neigung zu Diabetes und Fettleibigkeit sein.

Am besten messen Sie Ihren Ruhepuls direkt nach dem Aufwachen, da Sie körperlich und geistig dann besonders entspannt sind. Da sich die meisten Menschen sowieso morgens wiegen, ist dies die perfekte Gelegenheit, gleich sowohl Gewicht als auch Ruhepuls zu messen und beide regelmäßig zu überprüfen. Außerdem sind die erhaltenen Messwerte morgens am konstantesten, wodurch Entwicklungen eine größere Bedeutung zuzuschreiben ist.

Überwachen Sie bereits Ihren Ruhepuls? Freuen Sie sich auf diese Funktion?

ABOUT THE AUTHOR

Julien