Gesunde Weihnachts-Drinks

Gesunde Weihnachts-Drinks

Inspirationen
Kopiert!

Wenn es eine Zeit im Jahr gibt, in der wir uns mal nicht mäßigen möchten, dann ist es die Weihnachtszeit. Selbst der disziplinierteste Fitness-Freund lässt jetzt die Vorsätze Vorsätze sein und greift zu Spekulatius, Lebkuchen oder gebrannten Mandeln. Wer sich vielleicht bei bissfesten Nahrungsmitteln noch unter Kontrolle hat, gibt spätestens auf dem Weihnachtsmarkt auf: Bei Minusgraden und weihnachtlicher Besinnlichkeit kann fast niemand Glühwein, Glögg oder Heißer Schokolade widerstehen und in Kombination mit wenig Bewegung sind die Extra-Pfunde fast garantiert. Dabei gibt es zahlreiche Heißgetränke mit Weihnachtsaroma, die auch ohne schlechtes Gewissen genossen werden können. Withings stellt die Top 3 vor:

Glühwein light

Der Klassiker aus Wein, Zucker und einer Reihe Gewürzen ist mit 200 Kalorien pro Tasse ein sehr zuverlässiger Dickmacher, denn hier kommen Kohlenhydrate und der appetit-anreizende Alkohol zusammen und nachdem er in den Kopf gestiegen ist, lässt er sich langfristig an Bauch, Hüften und anderen Problemzonen nieder. Für die Light-Variante sollte daher auf jeden Fall der Alkohol weggelassen und der Zuckeranteil reduziert sein.

Unsere erprobte Alternative:

• 750 ml Frischer Früchtetee, z.B. „Waldbeere“ von Meßmer
• 750 ml Johannisbeersaft
• 250 ml frisch gepresster Organgensaft
• 1 Zimtstange
• 2 Gewürznelken
• 2 EL Honig

Alkoholfreier Glüh-Cidre

Glüh-Cidre ist in Deutschland auch bekannt als Apfelpunsch und erfreut sich durch den fruchtigen Geschmack nicht nur bei Kindern großer Beliebtheit. Verfeinert mit dem einen oder anderen Schuss Amaretto, Vodka oder sogar Rotwein wärmt der Weihnachtsklassiker auch von Innen und ist eine gesunde Alternative zu kalorienreichem Glühwein. Fitness-Fans genießen den heißen,

naturtrüben Apfelsaft mit Zimt, Nelken und Kardamom. Wer es richtig wissen will, fügt nach Belieben noch Schlagsahne und Vanillezucker hinzu. Alternativ reicht auch etwas Milch.

Sanddorn-Kick

In Norddeutschland der Gesundheitstipp schlechthin sind Produkte aus dem Ölweidengewächs mittlerweile auf allen Deutschen Weihnachtsmärkten fester Bestandteil. Sanddorn ist wegen seines hohen Vitamin-C-Gehalts vor allem im Winter besonders wohltuend. Auch lebenswichtiges Vitamin B12, dem man eine entscheidende Bedeutung bei der Blutbildung und DNA-Synthese nachsagt, sowie Vitamin E, auch bekannt als Antioxidant, sind in dem Saft enthalten.

Die kalorienarme Winter-Variante besteht aus ungesüßtem Sanddorn-Saft, etwas heißem Wasser und Rohrzucker nach Belieben.

orange-juice-230308_1280

Withings wünscht Ihnen fitte Weihnachten und viel Gesundheit!

Ariane

Ariane arbeitet bei Withings als Brand Marketing Specialist und betreut hier die Pressearbeit. Ihr Ziel ist es, dass Sie in der Zeitung einen Artikel über unsere Produkte lesen. In ihrer Freizeit erkundet Ariane die bayerische Natur oder ist mit einem Buch auf dem Balkon zu finden.
Loading Article...