Des kleinen Hobbits große Reise: So viele Schritte hat er zurückgelegt

Herzgesundheit
20. Januar 2015

Für so einen kleinen Hobbit hat Bilbo Beutlin eine ganz schön lange Reise unternommen. Vom idyllischen Auenland durch das Bruchtal der Elben bis hin zum Berg Erebor haben die kleinen Hobbitfüße ihn getragen.  Deshalb wollten wir einmal anhand J.R.R. Tolkiens Erzählung berechnen, wie viele Schritte Bilbo dabei tatsächlich gegangen ist.

Auf der Suche nach Erebor

Die Reise beginnt mit Bilbos Aufbruch aus seiner Wohnhöhle im Auenland, welche er zusammen mit einigen Zwergen nach Osten in Richtung Bruchtal verlässt. Das Abenteuer hat natürlich seine Tücken: Am  Lautwasser werden Bilbo und die Zwerge von den Waldtrollen Bert, Bill und Tom geschnappt. Zwar werden sie von Gandalf gerettet, doch das Missgeschick hat sie einen ganzen Tagesmarsch gekostet. Nach 40 Tagen und einer Strecke von 640 km erreichen sie das Bruchtal, wo sie vom Elben Elrond willkommen geheißen werden. maxresdefault Statistik: 640 km in 40 Tagen, ausgenommen dem verlorenen Tag aufgrund der Trolle, macht 16 km am Tag.  Hobbits sind etwa 1,20 m groß, ihre Schrittlänge beträgt demnach ca. 60 cm. Daraus lässt sich schließen, dass Bilbo auf der ersten Etappe der Reise in etwa  1.060.000 Schritte gegangen ist. Der Hobbit hat sich bis dahin also bereits den Jamaika-Badge verdient.

Vom Bruchtal zum Berg Erebor

Der Hobbit und seine Gefährten können sich zwar eine Rast bei den Elben gönnen, sind aber noch lange nicht am Ziel angelangt. Auf Ihrer Reise zum Berg Erebor werden sie allerdings schon bald von Orks gefangen genommen, bei Kilometer 760 (nach 1.250.000 Schritten). Auf seiner Flucht wird Bilbo von der Gruppe getrennt, trifft auf Gollum und findet den berühmten Ring. All das am 87. Tag seiner Reise. Die abenteuerliche Reise geht so bis zum 122. Tag weiter, an dem die Zwerge erneut gefangen genommen werden, diesmal von den Waldelben und von Riesenspinnen. Bilbo schafft es aber, die eingesponnenen Zwerge zu retten. (Wir haben ihm für seine besonderen Anstrengungen deshalb ein paar zusätzliche Schritte berechnet). Nach zwanzig Tagen sind einige Zwerge aber immer noch in der Gefangenschaft der Waldelben. Bilbo rettet auch diese, am 150. Tag. Der Trupp erreicht den Berg Erebor schließlich nach 169 Tagen per Boot (wofür wir Bilbo einen weiteren Aktivitätszuschlag anrechnen).

Die Bilanz

Unseren Berechnungen zufolge hat der Hobbit im ersten Teil seiner Reise bis zum Bruchtal 1.060.000 Schritte getan. Hinzu kommt ein Bonus von 10 % für außerordentliche Anstrengungen. Gesamtzahl der Schritte von Bilbo Beutlin = ca. 3.000.000 Schritte Nach 172 Tagen hat sich Bilbo also unseren Badge für die weiteste Entfernung verdient: Madagaskar

Bilbo vs. Frodo Beutlin

Einige Jahre später wird Frodo mit der Aufgabe betraut, den Ring zu zerstören. Er geht keine Umwege und ist weiterhin mit insgesamt 4,8 Millionen Schritten sportlicher als sein Onkel. Er erreicht den Schicksalsberg in 185 Tagen und geht dabei 26.000 Schritte pro Tag.

Im Einzelnen:

Entfernung und Zeit des Hobbits Wir bedanken uns bei LTOR Project für die hervorragende Darstellung und alle Informationen.