„As American as Apple Pie“

„As American as Apple Pie“

Inspirationen
Kopiert!

Wussten Sie, dass der 13. Mai Tag des Apfelkuchens ist? Hin und wieder sollte man sich nach 10.000 Schritten mit einem großen Stück dieser Köstlichkeit belohnen. Egal, ob selbst gebacken oder aus Omas Backofen, Apfelkuchen ist immer eine Sünde wert.

In den USA gilt der Apfelkuchen als Inbegriff der amerikanischen Kultur. Deshalb haben wir das Rezept für den klassischen American Apple Pie mit leichter Zimtnote aus Omas Backbuch heraus gesucht und wollen es Ihnen natürlich nicht vorenthalten.
Viel Spaß beim Backen und Genießen!

apple-pie-520646_1280

 

Zutaten:

Für den Teig:
• 250 g kalte Butter
• 400 g Mehl
• 1 Esslöffel Zucker
• Prise Salz
• 50-120 ml kaltes Wasser
• 1 Ei
• 1 Teelöffel Zitronensaft

Für die Füllung:
• 1,5 kg Äpfel
• 2 Esslöffel Zitronensaft
• je 135 g brauner + weißer Zucker
• 1 Esslöffel Mehl
• 1 Teelöffel Zimt
• 2 Esslöffel Butter
• 1 Eigelb

Zubereitung:

1. Butter in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
2. Mehl, Zucker und Prise Salz hinzufügen und alles zu einer krümeligen Masse verkneten.
3. Mit Wasser und Zitronensaft zu glattem Teig kneten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kaltstellen.
4. Alle Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Diese mit Zitronensaft beträufeln.
5. Teig zu zwei Kreisen von etwa 30 cm Durchmesser ausrollen. Einen Teigkreis in die gebutterte Obstkuchenform (24-28cm) legen und leicht andrücken. Achtung, der Teig ist fast cremig weich!
6.Zucker, Mehl und Zimt vermischen und unter die Apfelstücke rühren. Apfelmasse auf den Teigboden geben und die Butter in Flocken darauf verteilen. Den zweiten Teigkreis darauf legen und die Ränder gut zusammendrücken.
7. Pie mit verquirltem Eigelb bestreichen und mehrfach mit einem Messer in die Oberfläche einstechen.
8. Den Apple Pie in den vorgeheizten Backofen (200°C) schieben und eine Stunde backen. Nach ca. 30 Minuten mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu braun wird.
9. Am Besten schmeckt der Apple Pie übrigens mit Vanillesoße oder einer Portion Sahne. Wem das dann doch zu viele Kalorien sind, kann aber auch darauf verzichten.

 Guten Appetit!

Loading Article...