Weltmusiktag: Die Macht der Melodien

Weltmusiktag: Die Macht der Melodien

Bewegen
Kopiert!

Was wäre die Welt ohne Musik? Im Büro, während des Sports oder beim gemütlichen Abendessen mit Freunden – Musik begleitet uns durch den Großteil des Tages. Manchmal passiert es sogar, dass sie uns einen Schauer über den Rücken jagt oder uns einen Kloß im Hals verschafft. Melodien lösen ganz unterschiedliche Reaktionen in uns aus, auch wenn wir diese nur in den seltensten Fällen bewusst wahrnehmen.


Der Weg der Musik

Jeder Klang hat erstmal eine lange Reise vor sich, bevor er in uns Gefühle auslöst. Zuerst trifft der Schall ins Innenohr ein und durchläuft vier bis fünf Umschaltstationen. Das Gehirn verarbeitet, filtert und ergänzt an jeder Station den Schall. Nachdem all diese Stationen durchlaufen wurden, überquert er die Wahrnehmungsschwelle. Im Bewusstsein angekommen, löst er bei uns verschiedenste Emotionen aus. Im Alltag hören wir also zum Beispiel einen Song und sind berührt – kriegen sogar eine Gänsehaut. Ganz gleich, ob man Musik hört oder selbst musiziert: In beiden Fällen wird das Glückshormon Endorphin ausgeschüttet.

Gesunde Klänge

Doch Musik wirkt sich nicht nur auf unsere Laune aus, sondern lässt ebenfalls unsere Herzen höher schlagen – im wahrsten Sinne des Wortes! Denn durch das Wahrnehmen von Melodien wird unser Herz-Kreislauf-System angeregt. Hierfür ist trotzdem wieder das Auslösen von Emotionen verantwortlich. Welche Musikrichtung sich positiv auf den Körper auswirkt, ist allerdings nichts weiter als reine Geschmacksache. Unser Musikgeschmack bestimmt also, welche Musik die Herzgesundheit fördert!
Zudem haben verschiedene Rhythmen sogar die Fähigkeit, uns während sportlicher Aktivitäten zu motivieren. Lieder, die 160 Bits pro Minute zählen, spornen das Sportlerherz besonders an und lassen uns zur Höchstleistung auffahren. Mit Musik im Ohr lässt sich eine Leistungssteigerung von bis zu 15 Prozent erreichen.

Musik am Morgen

Um schon gleich morgens zu Höchstleistungen aufzufahren ist es wichtig, direkt voller Energie in den Tag zu starten. Das intelligente Schlafsystem Aura von Withings kann Sie neuerdings mit ihren Lieblingssongs wecken und euch dabei helfen, so angenehm wie möglich aufzuwachen. Egal, ob Sie eher Power-Songs brauchen, um aus dem Bett zu kommen oder doch lieber mit ruhigen Melodien in den Tag starten – mithilfe des Aura können Sie ihre ganz individuelle Playlist für jeden Morgen erstellen. Und mit dem richtigen Sound kann der Tag ja nur erfolgreich werden!
4.Withings_Aura_relax Kopie

Loading Article...