Profil unserer Botschafterin Lucile Woodward

Profil unserer Botschafterin Lucile Woodward

Inspirationen
Kopiert!

Lucile Woodward, Coach, Unternehmerin und superaktive Mutter, begann schon vor Jahren, Produkte von Withings zu verwenden. Wir sprachen mit ihr über Fitness, Gesundheit und vieles mehr.

Withings-Botschafterin und Gesundheits- und Fitness-Coach Lucile Woodward hat uns geholfen, die französische Community zu motivieren, seit wir vor vier Jahren mit ihr über ihr Fitness-Programm sprachen. Anlässlich des neuen Jahres haben wir sie gebeten, ihre Tipps mit der Withings-Community auf dem Blog zu teilen. Erfahren Sie mehr über Lucile – und finden Sie heraus, warum Sie sich nicht nur auf das Gewicht, sondern auch auf die Körperzusammensetzung konzentrieren sollten.

Bitte stell Dich kurz für diejenigen vor, die dich noch nicht kennen.

Ich bin Sporttrainerin und habe eine Ausbildung in Mikronutrition gemacht. Ich bin auch Mutter von zwei Kindern und habe fast 400 YouTube-Videos mit Fitness-, Yoga-, Cardio-, Fitness- und Ernährungstipps gedreht! Ich leite eine riesige Gemeinschaft von Frauen, die fit sein wollen, ohne ihren teils verrückten Alltag aufzugeben. Kurz gesagt, ich bin nicht der Star-Trainer, sondern der Trainer von echten Menschen im wirklichen Leben.

Als wir Dich damals nach Deinem typischen Tag fragten, war die Antwort: "Mein Lebensstil ist einfach: Ich habe keinen typischen Tag!". Was würdest Du heute antworten?

Es trifft sogar noch mehr zu! Zwischen den Videoaufnahmen, meinem wachsenden Team, meinem eigenen Sport-Training, Coaching, Veranstaltungen, Artikeln zum Schreiben, Trainertraining und meinem Familienleben mit meinen wachsenden Kindern – da gibt es nie einen typischen Tag. Manchmal arbeite ich am Wochenende, manchmal bin ich im Ausland. Was mir aber jetzt besonders gut gefällt, ist, dass ich strukturiert bin und meine Vision einer nachhaltigen und gesunden Form sehr weit nach vorne gebracht habe.

Genau, hinter Lucile Woodward steht auch ein ganzes Team. Wie bekommst du den Spagat zwischen Trainerin und Unternehmerin hin?

Wir sind jetzt zu acht und bald zu neunt, die in Vollzeit arbeiten! Ich muss zugeben, dass ohne Marion, meine Partnerin, nichts passieren würde. Meine größte Herausforderung in den letzten Monaten war, Sport-Coaching und Unternehmertum unter einen Hut zu bringen und dabei als anwesende Mutter und selbst in Top-Form präsent zu bleiben. Nichts ist unmöglich, ich bin leidenschaftlich und ich habe immer die gleiche Energie. Aber klar: es bedarf einer ernsten Organisation!

Welche Withings-Produkte benutzt Du denn heute noch?

Die Steel HR Uhr ist definitiv mein Lieblingsobjekt, keine Frage. Ich habe seit Beginn unserer Zusammenarbeit keinen Tag ohne sie verbracht! Ich liebe die Eleganz, die Finesse und vor allem die lange Akkulaufzeit ist ein echter Luxus: Sie muss nur alle 3 Wochen aufgeladen werden, das ist einzigartig in einer Welt, in der wir uns ständig vor „Batterie schwach“ fürchten! Ich schwimme, schlafe, dusche, surfe und fahre Ski mit ihr… Ich mache absolut alles mit dieser Uhr an meinem Handgelenk!
Ich sehe, dass die Health Mate App immer fortschrittlicher wird. Besonders cool finde ich es, wenn manche meiner Anmerkungen oder Vorschläge dort einige Monate später zu finden sind.

Ich schätze auch den Schlaf-Tracker, der mir in 2018 sehr geholfen hat, meine Schlaflosigkeit zu verstehen und zu lindern. Ich schlafe seit mehr als einem Jahr wieder durch.

Die Body Cardio Waage überprüft mich jede Woche. Und meine Kinder und mein Mann kennen sich perfekt mit dem Thermometer aus – dessen Batterie wir bis heute noch nicht tauschen mussten!

Body Cardio

Body Cardio ist eine fortschrittliche WLAN-Körperwaage zum Tracken von Gewicht, Körperzusammensetzung und Herzfrequenz…
Entdecken Sie mehr

Was wir an Dir besonders schätzen, sind Deine Werte und deine Ehrlichkeit. Also, was meinst Du: die Waage, Freund oder Feind?

Freund! In dem Ausmaß, dass wir uns maximal einmal in der Woche wiegen, um zu verstehen, was in unserem Körper vor sich geht: Vor dem Eintritt der Menstruation beobachten wir Wassereinlagerungen. Nach einem Bodybuilding-Zyklus sehen wir den Anteil an Muskelmasse zunehmen…
Die Waage ist die erste Verbündete für langfristige Fitness. Sich nicht selbst zu wiegen ist wie Vogel-Strauß-Politik: Kopf in den Sand und dann kommt der große Schrecken, wenn man sich nach einem Jahr wiegt und 5-6 kg zugenommen hat. Also keine Angst. Wiegt Euch ruhig, aber werdet nicht besessen davon.

Im Moment können wir Dir in einer Web-Serie zuschauen, wie Du zwei junge Frauen, Marion und Joana, zwei Monate lang trainiert hast. Kannst du uns etwas über dieses Projekt erzählen?

Das ist ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt: zu zeigen, wie Fitness über 5 Monate läuft, an 2 Frauen im wirklichen Leben mit vielbeschäftigten Tagesabläufen. Meine Aufgabe ist es, sie wieder dem Sport zuzuführen, sie langfristig über eine ausgewogene Ernährung zu unterrichten, ohne Druck auszuüben, ohne zu dissoziieren und ohne ihren Lebensrhythmus zu verändern. Es ist ein aufregendes Projekt.

Die Idee hinter dieser Web-Serie ist es, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Fitness für jeden möglich ist, egal wo man anfängt. Ob man gerade Kinder bekommen hat, welchen sportlichen Hintergrund man hat oder wie verrückt der Arbeitsalltag ist – Es ist immer möglich, ein gesundes und fittes Leben zu führen. Man muss sich nur anpassen und Schritt für Schritt gehen, ganz ohne Schlaghammermethoden oder traumatisierende Fitness-Routinen. Ich befürworte sanfte Regelmäßigkeit, das ist das Geheimnis eines nachhaltigen Lebensstils!

Welche Rolle spielt Selbstbewusstsein in Deinem Programm?

Sie wird größer und größer. Ich habe mittlerweile realisiert, das der dritte Faktor, nach Sport und Ernährung, die Psychologie ist. Nachhaltiges Change Management. Ich lese viel zu diesem Thema und versuche in Podcasts, die in meinem Programm enthalten sind, die Teilnehmer zum Nachdenken zu bringen. Es ist nicht immer ganz einfach, wenn sie “nur” Sport und Menüs wollen. Aber sobald sie sich öffnen, scheint ein anderes Licht in ihnen!

Im Januar 2019 hast Du eine Kolumne zum Thema Gewicht geschrieben. Welche Nachricht würdest Du dieses Jahr, gerade zur Zeit der Neujahrsvorsätze vermitteln wollen?

Zu wissen, wie man sich Zeit nimmt! Ich war erschüttert darüber, dass in 2019 die Leute auf unsere Website kamen, die nach „20 kg in 3 Monaten abnehmen“ suchten. Es ist unmöglich! 20 kg in 3 Monaten abzunehmen ist der Weg zum Jo-Jo-Effekt, zu Ernährungsfehlern, schlechter Sportwahl, Verletzungen und letztendlich zu Gewichtszunahme, zum Verlust des Selbstwertgefühls und zu Schuldgefühlen.

Zu akzeptieren, dass es Zeit braucht, ist der erste Schritt zum Erfolg! Es muss ja oft eine vollständige Ernährungserziehung und eine Sportrekonditionierung integriert werden, dann kommt ein Fortschritt, Stadien der Stabilisierung und schließlich Stoffwechselveränderungen. Nur wenn wir uns die Zeit nehmen und dies verstehen, können wir die Kontrolle über unser Gewicht wiedererlangen und es lebenslang behalten.

Wenn Du jedem der folgenden Wörter ein Wort zuordnen müsstest, was wäre es?

  • Frau: Power
  • Sport: Leben
  • Musik: Energie
  • Gesundheit: Der heilige Gral
  • Withings: Gesundheitspartner
  • Körper: Haltung
  • Motivation: Gemeinschaft

Steel HR Sport

Gönnen Sie sich mehr als bloßes Fitnesstracking mit einer überaus stylishen Hybrid Smartwatch.
Entdecken Sie mehr

Wir freuen uns, Dich vom 13. Januar bis 3. Februar in den sozialen Netzwerken von Withings zu sehen, um drei Wochen lang Ratschläge und Herausforderungen zu erhalten. Kannst Du uns vorab verraten, was Du Dir ausgedacht hast?

Ich biete Euch eine Herausforderung pro Woche mit Tipps zu körperlichen Aktivitäten, Gewicht und Schlaf an, weil alles miteinander verbunden ist! Die Idee ist, Euch auf eurem Weg zu unterstützen, Erfolge zu haben und Euch langfristig zu motivieren. Es ist das Erreichen von einem kleinen Ziel nach dem anderen. Nur so funktioniert das auf lange Sicht. Ich hoffe, viele von Euch zu sehen, die mir folgen! Frohes neues Jahr 2020 in bester Verfassung!

Folgen Sie uns in den sozialen Medien: Facebook, Twitter, Instagram.

fbt

Flore Schwoerer

Surrounded by a family of medical/healthcare professionals, I love to have quality Vidal/Martindale/PDR (Physicians Desk Reference) time with my relatives listening to them argue about the best way to fix a heart or the importance of getting a flu shot.
Loading Article...