Nehmen Sie an den Olympischen Spielen zu Hause teil

Nehmen Sie an den Olympischen Spielen zu Hause teil

Bewegen
Kopiert!
RIO DE JANEIRO, BRAZIL - AUGUST 06:  Sopita Tanasan of Thailand competes in the Women's 48kg Group A Final on Day 1 of the Rio 2016 Olympic Games at Riocentro - Pavilion 2 on August 6, 2016 in Rio de Janeiro, Brazil.  (Photo by David Ramos/Getty Images)

Wie können Sie mit den besten Athleten der Welt mithalten? Sie können es wahrscheinlich nicht. Aber wir alle haben die Möglichkeit, über uns hinauszuwachsen und noch mehr aus uns herauszuholen, sogar ohne das eigene Zuhause zu verlassen.

Wenn Sie ein olympischer Athlet sind und Ihr Land in einer Sportart vertreten, dann herzlichen Glückwunsch. Wenn nicht, geht es Ihnen wahrscheinlich wie uns. Wir sind darauf eingestellt, das Tauchen, Laufen und Bogenschießen mit einem Gefühl der Ehrfurcht und einer gesunden Dosis von „Oh Mann, das kann ich nicht!“ zu beobachten.

Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, sich selbst herauszufordern, von traditionellen olympischen Sportdisziplinen oder solchen, die es eigentlich geben sollte, die es aber nicht gibt. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge für Sportarten, für die Sie eine Ausrüstung benötigen, wie auch Aktivitäten, die nichts weiter als eine Lust auf Abenteuer erfordern.

Tanzen Sie für Gold

LONDON, UNITED KINGDOM - AUGUST 16:   Robbie Williams on location for a video shoot on August 16, 2012 in London, England. (Photo by Alex Moss/FilmMagic)

Okay, Breakdance ist keine olympische Disziplin, jedenfalls noch nicht. Falls Sie die Nachrichten verpasst haben, es soll eine werden. Ja, Breakdance soll als „Breaking“ bei den Spielen in Paris 2024 debütieren. Dank YouTube gibt es eine Zillion Videos, wie man Breaking zu Hause erlernen kann. Hier ist eines, das zeigt, wie man Windmills lernt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Boden und ein Körper. Fangen Sie jetzt an und vielleicht sehen wir Sie in Paris?

Badminton

Minsk , Belarus - 24 June 2019; Rachael Darragh of Ireland in action against Agnes Korosi of Hungary during their Women's Badminton Singles group stage match at Falcon Club on Day 4 of the Minsk 2019 2nd European Games in Minsk, Belarus. (Photo By Seb Daly/Sportsfile via Getty Images)

Wenn Sie einen Hinterhof oder Garten haben, ist Badminton großartig. Ich persönlich habe letztes Jahr sehr günstig ein Badminton-Set gekauft und die Familie war begeistert. Wir haben dann noch Rasenmarkierungsfarbe und eine Rolle besorgt, um sie aufzutragen. Badminton ist langsamer und erfordert nicht so viel Kraft wie Tennis, so dass es für verschiedene Körpertypen und Altersgruppen geeignet ist, um sich zu messen. Außerdem sorgt Wind immer für den ein oder anderen Überraschungsmoment.

Tischtennis

Kein Garten? Kein Problem! Viele Parks oder Spielplätze haben Tischtennisplatten, so dass Sie nur einen Schläger und paar Bälle benötigen. Ach so, ein Partner wird natürlich auch gebraucht, aber unserer Erfahrung nach kann fast jeder zum Tischtennis spielen überredet werden.

Gewichtheben: Home-Edition

Beim olympischen Gewichtheben müssen Sie eine Langhantel nehmen und Hunderte von Pfunden über Ihren Kopf heben. Wir empfehlen dies hier nicht. Eine spaßige Abwandlung dieses Wettbewerbs wäre, einige gleich schwere Haushaltsgegenstände zu besorgen und sie im Stil der Gewichtheber zu heben. Nehmen Sie z. B. einen Tennisball in jede Hand und führen Sie die typischen Bewegungen aus: einen Snatch (Reißen) oder einen Clean (Umsetzen) & Jerk (Stoßen). Im Wesentlichen geht es darum, wer in der Hocke beginnen und dann das Heben auf die olympischste Art und Weise nachahmen kann. Auch ohne Gewicht ist es ein gutes Training, diese Kniebeugen zu machen. Und lassen Sie die Tennisbälle dann dramatisch wie eine vorgetäuschte Langhantel fallen.

Basketball

Auf vielen Sportplätzen gibt es mittlerweile Basketballkörbe, aber auch ohne einen Korb reicht bereits ein Stück Asphalt für Dribbeln aus. Es gibt viele Übungen dazu im Internet. Wenn Sie mehr Technik wollen, hat die Steph Curry Masterclass einige sehr ordentliche Übungen und Tipps für den Ballumgang.

Erforschen Sie Sportarten, die (noch) nicht olympisch sind…

Cornhole

Dieses in Amerika sehr beliebte Spiel mit Maissäcken und einem Loch hat sogar einen offiziellen Verband und professionelle Ligen. Es gibt viele Turniere und die Meisterschaft wird sogar auf ESPN übertragen. Aber auch hierzulande existiert dieses Freizeitspiel, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie können die offiziellen Spielbretter kaufen oder sich selbst welche basteln. Es sind im Wesentlichen mit Mais gefüllte Säcke und ein Brett mit einem Loch… das ist zu schaffen!

Schere, Stein, Papier

Okay, dieses Spiel hat definitiv nichts mit Kardio zu tun, aber dennoch ist es sehr aufregend. Sie können es in Person oder über Zoom spielen. Die World Rock Paper Scissors Association (WRPSA) veranstaltet sogar Turniere. Ist es also wirklich so abwegig zu denken, dass es eines Tages eine olympische Disziplin werden könnte? Karate, Skateboarding und Surfen sind weitere Neuzugänge bei den Olympischen Spielen 2021. Andere Sportarten, die aufrichtig auf die Anerkennung durch das IOC hoffen, sind Poker, Jonglieren und eine, über die wir wegen ihrer Fitnessvorteile geschrieben haben – Pole Dance.

Nun, da Sie eine Reihe von Möglichkeiten haben, Ihre eigenen Sommerspiele zu Hause zu organisieren, liegt der Rest in Ihrer Hand. Veranstalten Sie eine Eröffnungszeremonie mit einem Fackellauf, denken Sie sich Ihre eigenen Events aus und erschaffen Sie imaginäre Länder für sich und Ihre Lieben. Wir freuen uns darauf, von den Triumphen von exotischen Orten zu hören, die es geben sollte, wie Susieland, Antonionana oder die Vereinigten Staaten von Cousine Flore.

Die obigen Informationen sind kein Ersatz für die Meinung einer medizinischen Fachkraft. Sie sind nicht dazu gedacht, Ihnen bei der Diagnose oder Behandlung einer Erkrankung zu helfen. Vergessen Sie nicht, immer Ihren Arzt zu fragen, bevor Sie eine neue Fitness-Routine beginnen.

Susie Felber

Susie is a writer, comedian, and producer who has worked in TV, film, theater, radio, video games, and online. As the daughter of a hard-working M.D., she's had a lifelong interest in health and is currently on a personal mission to "walk the walk" and get her writer's body in better shape.
Loading Article...