Withings: Ihr Jahresrückblick 2016

Withings: Ihr Jahresrückblick 2016

Daten
Kopiert!

2017 steht bereits vor der Tür und somit ist jetzt der beste Zeitpunkt, 2016 noch einmal Revue passieren zu lassen. Besuchen Sie den Withings Jahresrückblick 2016 (Withings Year in Review 2016) und erfahren Sie, welchen Trends und Mustern Ihre Aktivitäten und Schlafgewohnheiten sowie Ihr Gewicht im vergangenen Jahr gefolgt sind. Darüber hinaus erhalten Sie Verbesserungsratschläge für 2017.

Haben Sie im vergangenen Jahr 10 Kilo abgenommen? Haben Sie angefangen zu laufen? Oder vielleicht hat vermehrter Stress bei der Arbeit Ihnen schlaflose Nächte beschert? Welche Entwicklungen Ihr Gewicht, Ihre Aktivitäten und Schlafgewohnheiten auch durchgemacht haben, sie alle lassen sich in unserem Withings Jahresrückblick 2016 nachvollziehen.

Um Ihren persönlichen Jahresrückblick für 2016 zu erhalten, besuchen Sie yearreview.withings.com und mel denSie sich inIhrem Konto an . Nun werden Sie durch einen vollständigen Rückblick auf Ihre Aktivitäten, Ihr Gewicht und Ihre Schlafgewohnheiten im vergangenen Jahr geführt. Auch der Gesamtfortschritt sowie jährliche, wöchentliche und tägliche Trends und interessante Highlights können abgefragt werden. Darüber hinaus können Sie sehen, wie Sie im Vergleich mit anderen Menschen Ihres Alters und Geschlechts abschneiden.

Nachdem Sie Ihre gesunden (oder auch nicht so gesunden) Verhaltensweisen aus 2016 überprüft haben, erhalten Sie persönlich auf Sie abgestimmte Tipps, die Ihnen helfen sollen, sich Ziele für das neue Jahr zu setzen, die sowohl erreichbar als auch attraktiv sind.

So, nun haben wir genug verraten. Werfen Sie selbst einen Blick auf Ihr Jahr auf Withings Year In Review 2016.

Sie haben noch kein Konto? Melden Sie sich als fiktive Benutzer Max Mustermann oder Erika Mustermann an, um sich ein Bild davon zu machen, wie Ihre Daten aussehen würden, wenn Sie eine Withings Waage und einen Tracker besitzen würden.

Angela Chieh

Data & Studies Product Manager at Withings, Angela believes in a world where data-driven decisions and creativity both have their place. Besides playing with data, she enjoys seeing the steps counter of her tracker increase and looking for the best Sunday brunch spots.
Loading Article...